Deutschland :

 

 

 

Ort: Bürgerhäuser Dreieich

63303 Dreieich-Sprendlingen Fichtestraße 50

 

 

Termin: 17. Februar 2024 

Referent: Jörg Rinne 

Thema: Praktische Übungen am MIkroskop.

 

In letzter Zeit mehren sich wieder die Anfragen nach einem Semiartag in der Dunkelfeld-Blutdiagnostik.

An diesem Tag hat jeder die Möglichkeit seine Mikroskop-Anlage mitzubringen und an seinem eigenen Gerät die Diagnostik zu verfeinern. 

Wir werden uns mit der korrekten Blutentnahme beschäftigen und der optimalen Einstellung am Mikroskop. Hierzu ist eine gute Mikroskop-Anlage incl. des dazugehörigen Arbeitsmaterials eine Grundvoraussetzung.

Nachdem wir ein gutes Bild am Mikroskop haben, wäre die nächste Frage nach der optimalen Dokumentation dessen was wir sehen. Was notiere ich wie in der Karteikarte, oder welche Möglichkeiten der objektiven Dokumentation hat meine Anlage? 

 

Im Anschluss ergibt sich die Frage, auf welche Artefakte achte ich in welchem Vergrößerungsfaktor von 100 - 400fach um dann abschließend das Blut in der 1000fachen Vergrößerung auszuwerten. 

Wie erkläre ich das Gesehene dem Patienten? Wie kann ich ihn in die Diagnostik einbinden und von der folgenden Therapie begeistern?

Abschließend noch die Fage : Ist nur lebendes Blut oder auch der Sterbeprozess des Blutes für die Diagnostik wertvoll?

Der Pleomorphismus in der Diagnostik - Stilblüten der Interpretation.  

 

Uhrzeit: 10-18.00 Uhr 

Von 13-14.30 Mittagspause im nahegelegenen Restaurant.

Organisationspauschale: 30.- Euro 

 

 

 

Schweiz:

 

 

Das zweite IG-DF - Treffen 2024 findet am

13. September bis

15. September 24 in der Schweiz statt. 

 

 

 

Ort: "Alpstein-Clinic" Gais in der Schweiz

 

Anreise findet am 13. September statt.

 

Wir werden Freitags im Hotel einchecken

und uns Abends gemeinsam zum ersten Austausch treffen. 

 

Samstags werden wir neue Informationen über die Klinikarbeit bekommen und an der Dunkelfeld-Anlage der Klinik arbeiten.

 

Vortrag: Referent steht noch nicht fest. 

 

 

Der Tag wird dann mit einem gemeinsamen Essen auslaufen.

 

Am Sonntag werden wir uns nach einem noch zu erstellenden

Vormittagsprogramm wieder verabschieden, damit wir Montag alle wieder in unseren Praxen arbeiten können.

 

 

Genauere Angaben dann per Mail. Alle Anmeldungen werden in einen Verteiler aufgenommen und regelmäßig über den aktuellen Stand der Planung informiert. 

Anmeldungen per Mail an : akmonix@gmx.de 

 

Halten Sie sich auf jeden Fall dieses Wochenende frei !! 

 

_____________________________________________

 

 

 

 

Gegen das Vergessen : 

 

Bis zum Ende der Corona-Pandemie werden wir keine Treffen mehr in Sprendlingen abhalten, da das IG-DF Treffen am 27.3.21 durch das Gesundheitsamt des Kreises Offenbach - durch Initiative der Verwaltung der Bürgerhäuser Dreieich - untersagt wurde.
 
 
 

Sehr geehrter Herr Rinne,

 

gemäß der derzeit gültigen Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung (CoKoBeV) und der dazugehörigen Auslegungshinweise ist eine solche Veranstaltung derzeit absolut nicht möglich. Lediglich Veranstaltungen mit öffentlichem Interesse sind nach den strengsten Maßstäben durchführbar.

Zudem verfolgen Sie sicherlich die derzeitige Situation, Beschlüsse heute Nacht usw. Das Corona Kabinett in Hessen tagt heute und wird den strengen Lockdown auch in Hessen mit allen Konsequenzen durchführen. Genauere, noch strengere Verordnungen, erwarten wir am Donnerstag.

Die Inzidenz im Landkreis Offenbach liegt derzeit knapp unter 140.

 

Sicherlich haben Sie auch als Ärzte oder Vertreter aus Heilberufen und aus dem medizinischen Bereich eine besonderes Verständnis dafür, dass wir gemäß den schon derzeit geltenden Vorschriften eine solche Versammlung in Präsenz nicht zulassen können. Sicherlich haben Sie die Möglichkeit, die notwendigen Beschlüsse zum Abschluss des Geschäftsjahres virtuell zu organisieren. Auch geben Ihnen die steuerrechtlichen Vorschriften die Möglichkeit, dies zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, sofern die Organisation dies unbedingt in Präsenz durchführen muss.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Norbert Fischer

Dipl. Verwaltungswirt (FH)

Verwaltungsleiter

Geschäftsstelle Corona-Team

Fachdienst Gefahrenabwehr-

und Gesundheitszentrum